A-Jugendmannschaft 3. Platz bei Deutschen

Unsere Jungs holen die Bronzemedaille

In einem wahren Herzschlagfinale sicherten sich unsere Jungs bei den 5. DCC Mannschaftsmeisterschaften der U18 männlich im badischen Eppelheim die Bronzemedaille.

Jakob Fidyka, Torben Freyler und Schlußspieler Marcel Holzer (alle KSC) sowie Gastspieler Marvin Biebinger (TUS Gerolsheim) und Yannick Riebenthaler (SG Rapid/GW/Pirat Pirmasens) konnten es kaum glauben, dass ein schon verloren geglaubter Platz auf dem Siegerpodest doch noch Realität wurde und der Jubel kannte dann natürlich keine Grenzen. Ein starker Schlußspieler Marcel Holzer mit hervorragenden 484 Holz schob sich Holz um Holz an die vorderen Mannschaften heran und in einem knappen Finish sorgte er im Gesamtergebnis mit 4 Holz Differenz auf den Viertplatzierten Kelsterbach für den Jubel bei den zahlreichen mitgereisten blaugekleideten Anhängern.

Jakob Fidyka im Anspiel sorgte zunächst mit seinen 455 Holz für eine gute Ausgangsposition obwohl seine zweite Bahn noch ausbaufähig war. Auch ein glänzend aufgelegter Torben Freyler mit ebenso tollen 457 Holz lies zwar auch Holz liegen aber die vorderen Plätze waren noch in Reichweite. Dies änderte sich dann nach dem Auftritt von Marvin Biebinger (419) etwas. Nach dem dritten Starter war das Siegerpodest doch in weitere Ferne gerückt. Dass es dann dennoch zum Platz aufs Treppchen reichte, war zum einen der tollen Leistung von Marcel Holzer geschuldet und natürlich dem Schwächeln der Konkurrenz.

Freudestrahlend nahmen die Jungs die Urkunden sowie die Medaillen in Empfang und feierten anschließend diese tolle Mannschaftsleistung entsprechend.

Glückwunsch Jungs – wir sind stolz auf Euch !